Stolpersteine in Kempen

Stolpersteine in Kempen

AKTUELL

Vortrag am Vorabend der nächsten Stolperstein-Verlegung

Mittwoch, 8. Juni 2022, 19.30h
Vortrag im Rokokosaal des Kulturforums Franziskanerkloster, Burgstr.19, 47906 Kempen
Der Stadtraum als Gedächtnisort – Kempen und sein Gedenken an die Opfer der Shoah
Referent: Matthias Schneeberger, Graz
Matthias Schneeberger hat 2020 seine Masterarbeit zum Thema „Der Stadtraum als Gedächtnisort“ erfolgreich an der Universität Graz eingereicht, bei der er Kempen als Beispiel für deutsche Gedenkkultur ausgewählt hat. Am Vorabend zur achten Stolpersteinverlegung wird er zu diesem wichtigen Thema in Kempen referieren. Der Eintritt ist frei. Es gelten die dann gültigen Coronaregeln.

 

Einladung zur achten Stolpersteinverlegung

Donnerstag, 9. Juni 2022 in Kempen

Beginn 15.30h Oedter Straße 82
Wir gedenken des Politikers Theodor Schlagermann, der als Mitglied der SPD Widerstand geleistet hat und deswegen von den Nationalsozialisten ins Zuchthaus gesperrt wurde.

ca. 16.00h Kurfürstenstraße 13
Wir gedenken unserer Mitbürgerin Johanna Lambertz, die wegen ihres jüdischen Glaubens von den Nationalsozialisten verfolgt und zur Flucht gezwungen wurde.

ca. 16.20h Thomasstraße 4a
Wir gedenken der jüdischen Bürgerin Helene Simon, die von den Nationalsozialisten verfolgt und ermordet wurde.

ca. 16.40h Heilig-Geist-Straße 21
Wir gedenken der jüdischen Familie Siegmund, Carola und Else Winter, die von den Nationalsozialisten verfolgt und ermordet oder zur Flucht gezwungen wurde.

ca. 17.00h Kerkener Straße 1
Wir gedenken der Familie Karl, Berta, Mirjam und Ruth Winter, die als Juden von den Nationalsozialisten verfolgt und zur Flucht gezwungen wurde.

Die Stolpersteinverlegung wird von Schüler:Innen der weiterführenden Schulen Kempens und dem Schulchor des LvD gestaltet werden.

Die  Veranstaltung ist vom Ordnungsamt der Stadt Kempen genehmigt. Bitte halten Sie sich an die dann aktuell geltenden Abstands- und Hygieneregeln. Vielen Dank.

Neu: WDR-App "Gegen das Vergessen"

WDR-App „Gegen das Vergessen“ – eine App zu sämtlichen Stolpersteinen in NRW, auch zu den Kempener Steinen:

KONTAKT
Ute Gremmel-Geuchen
(Sprecherin der Initiative
PROJEKT STOLPERSTEINE)
Ludwig-Jahn-Str.12
47906 Kempen

Tel. 02152/517541

Neues Feld